Il ristorante

Der Chef Patron

“Die Absicht von Pepenero Pepebianco ist es,
eine Küche vorzuschlagen, die bei der
Aufrechterhaltung der Bindungen an die Werte der
Tradition, unter Rücksicht auf die Rohstoffe
doch auch mit den modernsten Techniken
etwas spielen will.
Ihnen überlassen wir das Urteil, ob wir dieser
Herausforderung gerecht worden sind.“
firma
Array

Michele Grandi

Anfangs ging es bloß um Leidenschaft. Dann, als das Leben es ermöglicht hat, nach dem Agrarstudium, unternehmerischen Erfahrungen
und Weltreisen, hat Michele Grandi entschlossen, seine Idee zu verwirklichen.
Ein Diplom als Meister der italienischen Küche hat er bei der internationalen Kochschule ALMA in Colorno, die renommierte Schule, wo Gualtiero Marchesi Direktor ist, erlangt und hat dann in der Küchen berühmter Hotels und bei namenhaften Sternköchen gearbeitet.
Pepenero Pepebianco in Trieste ist sein erstes Restaurant.
calltochefpatron